Volleyball
Logo
   

Jugend

Spielberichte der Jugend

Kampf um Württembergischen Meistertitel im Volleyball U15 männlich

Am Samstag spielten die Jugendlichen des VFB Ulm in Heidenheim ein super Turnier. In der Vorrunde gaben sie nur im ersten Spiel einen Satz gegen den Gastgeber SG Volley Alb ab. Dann spielte die Mannschaft zunehmend sicherer und konzentrierter. Die favorisierten Jungs aus Ludwigsburg schlugen sie 2:0 und wurden somit in ihrer Vierergruppe Gruppenerster.

 

Jugendspielerinnen des VFB Ulm werden Württembergische Meisterinnen U18.

Hannah Kohn, Franka Spachmann und Iane Henke starteten unter TSG Eislingen. Wie erwartet setzte sich die Mannschaft der TSG Eislingen, ebenfalls bestückt mit 2 Jugendnationalspielerinnen (Iane Henke)  und Spielerinnen vom Bundesstützpunkt Stuttgart (Hannah Kohn) und der stark aufspielenden Franka Spachmann, mit zwei klaren Siegen gegen die TG Bad Waldsee (25:10 / 25:12) und die SpVgg Holzgerlingen (25:7 / 25:7) durch.

 

VfB U14 bei den Württembergischen Meisterschaften

Die männliche U14 Mannschaft hat bei den Württembergischen Meisterschaften in Rottenburg einen beachtlichen fünften Platz erreicht. Es spielten Enrico Heinz; Mashal Khan, Jaro Henke, Adrian Kuball, Frederik Hammich und Jonathan Plasch.

 

Jugend mit tollem Ergebnis

Die männliche Jugend des VfB Ulm hat am Wochenende bei der Württembergischen Meisterschaft einen tollen 4. Platz erzielt.

 

VFB Ulm Jungs werden Dritter der Württembergischen Meisterschaft U12

Vergangenen Samstag starteten die VFB Jungs gut in das Turnier um die Württembergische Meisterschaft. Sie gewannen die Gruppenphase gegen Rottenburg 1 und Dettingen. Sie zeigten viel Kampfgeist und schafften es immer wieder einen Rückstand durch variables Spiel wettzumachen. Als Gruppensieger trafen sie im Halbfinale auf den VFB Friedrichshafen. Die krankheitsgeschwächten VFB Jungs konnten Friedrichshafen nicht mehr viel entgegenzusetzen und verloren das Halbfinale jeweils mit 5 Punkten Rückstand. Friedrichshafen stand somit im Finale gegen den Bundesliganachwuchs vom TVRottenburg.

Unsere Jungs gewannen das kleine Finale gegen den Gastgeber Mutlangen und belegten somit einen Podestplatz hinter Rottenburg. Württembergischer Meister U 12 wurden verdient die Volleyballer des VFB Friedrichshafen.

Stolz auf ihre Leistung sind Adrian Kuball, Lukas Maier, Lorenz Barth und Jaro Henke; es fehlt Niclas Jung.

Abschlusstabelle:

1. VfB Friedrichsafen,

2. TV Rottenburg II,

3. VfB Ulm,

4. TSV Mutlangen,

5. TV Rottenburg,

6. Hirschlanden.-Schöckingen,

7. VfB Friedrichshafen II,

8. TSV Schmiden,

9. TSV Ellwangen,

10. TSV Dettingen,

11. TSV Flacht,

12. "Süd-West"

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 10