Volleyball
Logo
   

Jugend

Spielberichte der Jugend

Dritter Pokal für die weibliche Jugend

Glückliche Sieger nach spannendem Finale

Die weibliche A-Jugend des VfB Ulm bestritt am vergangenen Samstag die Endrunde des VLW-Jugendpokals in Ludwigsburg. In der Vorrunde konnte man sich ohne Probleme den ersten Platz gegen Fellbach und Waldenburg sichern und auch im Halbfinale gegen Laupheim liesen die Ulmer mit 2:0 (25:12 und 25:22) nichts anbrennen.

In einem packenden Finale gegen Gastgeber Ludwigsburg (Leistungsstaffel 3. Platz)...

 

A-Jugend wird Dritter im Pokal


Am Samstag (14.05.2011) hat die männliche A-Jugend des VfB Ulm bei der Endrunde des VLW-Pokals in Eberdingen den dritten Platz belegt. Die 6 Jungs der A-Jugend bekamen Unterstützung aus der männlichen C-Jugend und der weiblichen A-Jugend.

 

Erfolgreiches Wochenende für die VfB-Jugend

Doppel-Einzug ins Pokalfinale

Am Samstag schafften sowohl die männliche A-Jugend, als auch die weibliche A-Jugend den Einzug ins Pokalfinale. Die Jungs, zu Gast in Bad Wurzach hatten lediglich zwei Gegner zu besiegen, die Mädels zu Hause in Ulm mussten sich in 3 Spielen den Einzug ins Finale erkämpfen.

 

A-Jugend weiblich: Bezirksmeister

A-Jugend wird Bezirksmeister

Glückliche Gewinner nach einem langen Tag!

Nachdem die U20 weiblich erfolgreich die Runde beendet abgeschlossen hatte, ging es am letzten Wochenende zu den Bezirksmeisterschaften 2011. Nachdem man am Samstag schon mal den Ort und die Halle erkundet hatte, traf man am Sonntag pünktlich und ohne Umwege in Wilhelmsdorf ein.

Qualifiziert hatten sich der VfB Ulm, SV Ochsenhausen, ASV Waldburg, SV Oberzell, SV Horgenzell und TSG Wilhelmsdorf und jede der Mannschaften kämpfte hart um den Titelgewinn. Am Ende hatten die Ulmer Volleyballerinnen den längsten Atem und siegten im Tiebreak. 

 

Bericht: A-Jugend weiblich auf Meisterschaftskurs

A-Jugend weiblich auf Meisterschaftskurs

Am Wochenende konnte die weibliche A-Jugend einen wichtigen Schritt in Richtung Meisterschaft machen und ist nun praktisch nicht mehr einholbar. In den vergangen 6 Spielen gab sich die Mannschaft keine Blöße und verlor keinen Satz. Somit stehen sie nun mit 12:0 Punkten an Tabellenplatz 1 der Bezirksstaffel Süd. Vier Spiele stehen noch aus, aber der zweitplatzierte TSV Langenau ist mit 12:4 Punkten und 12:9 Sätzen deutlich abgeschlagen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 10